Herren NLB: YSZ deklassiert Pratteln

Am Samstag fand für unser Fanionteam das dritte NLB-Spiel der Saison statt. Dominik Moser, Samir von Däniken und Dominic Schaufelberger traten auswärts in Pratteln an.

 

IMG 0569

 

Nach einer sehr abgeklärten Leistung resultierte für die Young Stars ein klares 9:1. Gegen die tiefer klassierten Reto Müller und Edgar Hagmann gab das Trio insgesamt bloss zwei Sätze ab, während Moser und Schaufelberger zudem das Doppel ebenfalls klar gewannen.

 

Einzig Routinier Thomas Vorherr stellte die Zürcher vor einer Herausforderung. Nachdem Schaufelberger, der sein erstes Meisterschaftsspiel seit seiner Rückkehr aus Australien bestritt, gegen den Abwehrspieler den Kürzeren zog, folgte dann beim Stande von 4:1 die beste Partie der Begegnung. Captain von Däniken, in seiner ersten Saison als NLB-Stammspieler, kehrte eine 1:2-Hypothek, bevor er den Entscheidungssatz nach 6:9 sechs der nächsten sieben Ballwechsel gewann und sich einen tollen Sieg sicherte. Das letzte Spiel gab Vorherr dann beim Stand von 0:1 in den Sätzen gegen Moser forfait.

 

Nach dem tollen Sieg, der den Young Stars die volle Punktzahl bescherte, liegt das Team nun auf dem dritten Tabellenrang. Das nächste Spiel findet am 26. Oktober zuhause gegen Schlusslicht Kriens statt. 

 

 

Pratteln - Young Stars Zürich 1:9

Thomas Vorherr (A18) 3-1 Dominic Schaufelberger (A18): 11-7, 11-8, 6-11, 11-4

Reto Müller (B15) 0-3 Dominik Moser (A19): 5-11, 5-11, 8-11

Edgar Hagmann (B14) 0-3 Samir von Däniken (A16): 9-11, 7-11, 9-11

Müller 1-3 Schaufelberger: 11-9, 3-11, 9-11, 5-11

Vorherr 2-3 von Däniken: 6-11, 11-5, 13-11, 5-11, 10-12

Hagmann 0-3 Moser: 9-11, 5-11, 6-11

Vorherr/Müller 0-3 Schaufelberger/Moser: 6-11, 4-11, 9-11

Müller 1-3 von Däniken: 3-11, 8-11, 11-4, 9-11

Hagmann 0-3 Schaufelberger: 9-11, 8-11, 7-11

Vorherr 0-1 Moser: 5-11, w.o.