Ranglistenturnier Elite STT 2019: Finalrunde

Am vergangenen Samstag fand in Niedergösgen die Finalrunde des nationalen Ranglistenturniers statt. Als einziger YSZ-Vertreter war der noch für Rio-Star Muttenz antretende Dominik Moser vorgesehen. Da dieser sich jedoch abmelden musste, wurde sein Platz vom Chefcoach Julian Busslinger (TTC Pratteln) übernommen, welcher somit erstmals an der Endrunde teilnehmen konnte.

 

Obersee Cup 2019 Sa HD 123 von 184

Foto: OSC

 

Als erstes traf Julian, der nach zwei Jahren bei Pratteln auf nächste Saison zurück zu seinem Stammverein kommt, auf seinen (ehemaligen) Teamkollegen Thilo Vorherr, gegen den er keine Siegeschance hatte und in drei Sätzen unterlag. Ähnlich lief es auch gegen Elia Schmid (Wil SG) und Yanick Taffé (ZZ-Lancy), welche am Ende die ersten beiden Ränge belegten.

 

In der vierten Runde ging es dann gegen Denis Bernhard (Rapperswil-Jona), gegen den Julian trotz zahlloser knappen Spiele noch nie gewinnen konnte. Der Stadtzürcher zeigte einen grossartig kämpferischen Auftritt, konnte aber bloss den zweiten Satz auf sein Konto verbuchen. Auch das Verteidiger-Duell gegen Loïc Stoll (Lancy) war eine knappe Kiste, wo der mit 9:11 haarscharf verlorene dritte Satz Stoll eine 2:1-Führung brachte, die er nicht mehr preisgab.

 

Nachdem Julian anschliessend Salim Karam (Vernier) in drei gnadenlos umkämpften Sätzen unterlag, traf er noch auf den ebenfalls sieglosen Csaba Vigh (Vevey). Der YSZ’ler raffte sich noch einmal auf und überfuhr dank einer Glanzleistung den stärker eingestuften Gegner, um sich verdient den siebten Platz zu sichern!

 

An dieser Stelle gratulieren wir noch einmal allen Young Stars zu ihren tollen Leistungen am STT-Ranglistenturnier in diesem Jahr. 

 

 

Resultatübersicht

7. Rang: Julian Busslinger (Pratteln)